Startseite Seite drucken Staatssekretär Florian Pronold bringt PEFC-Biotopbaumplaketten an

Staatssekretär Florian Pronold bringt PEFC-Biotopbaumplaketten an

Staatssekretär Florian Pronold (l.) brachte im Beisein von Josef Ziegler (Vorsitzender des Bayerischen Waldbesitzerverbandes, m.) und Waldeigentümer Lorenz Klein von Wisenberg eine PEFC-Biotopbaumplakette an.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung der Initiative „Waldspaziergang mit Politikern“ besuchte Anfang Mai der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Florian Pronold, den Privatwald der Freiherrlich von Niethammer'schen Forstverwaltung in Mengkofen. Er folgte damit der Einladung durch den Eigentümer Lorenz Freiherr Klein von Wisenberg und informierte sich über die seit Jahrhunderten praktizierte multifunktionale Forstwirtschaft im Privatwald. Zusammen mit dem Vorsitzenden des Bayerischen Waldbesitzerverbands, Josef Ziegler, der Leiterin des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Ministerialrätin Frau Monika Deubzer sowie dem örtlichen Revierleiter des Forstreviers Mengkofen, Martin Dickgießer, diskutierte Florian Pronold über nachhaltige Forstwirtschaft und die steigenden Ansprüche der Gesellschaft an den Wald. Florian Pronold befestigte zudem ein PEFC-Biotopbaumschild an einem von 40 Bäumen, die unter Vertragsnaturschutz gestellt worden sind.