Startseite Neuigkeiten Seite drucken PEFC und PrintCity gemeinsam auf der Drupa

PEFC und PrintCity gemeinsam auf der Drupa

PEFC wird erstmals im Rahmen einer Kooperation auf dem Stand von PrintCity als Partner im Bereich „Lean and Green“ auf der drupa 2012 ausstellen.

Stuttgart/ Gröbenzell, 15. November 2011. PEFC, die weltweit größte Organisation zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung, wird in diesem Jahr erstmals im Rahmen einer Kooperation auf dem Stand von PrintCity als Partner im Bereich „Lean and Green“ auf der drupa 2012 ausstellen. „Wir heißen PEFC in dem Lean and Green Beratungsbereich im Zentrum der Halle 6 herzlich willkommen“, sagt Rainer Kuhn, Geschäftsführer PrintCity. Dieser gemeinsame Stand ist Anlaufpunkt für alle Interessierten aus der Druck- und Grafikindustrie, die sich über den nachhaltigen Einsatz von Papier beim Druckprozess informieren wollen. Um den Bedürfnissen des internationalen Publikums auf der drupa gerecht zu werden, werden insgesamt Vertreter aus sieben verschiedenen PEFC-Nationen an unterschiedlichen Tagen als kompetenter Ansprechpartner vor Ort sein: PEFC International, PEFC Deutschland, PEFC Niederlande, PEFC Belgien, PEFC UK, PEFC Spanien und SFI (Sustainable Forestry Initiative Inc., USA).

„Für uns ist die Kooperation mit PrintCity auf der drupa eine großartige Chance, mit vielen wichtigen Unternehmensvertretern ins Gespräch zu kommen - wir wollen im Bereich Medien- und Druckproduktion für den Einsatz von Papier und Rohstoffen werben, die aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammen, und so das Thema Nachhaltigkeit weiter in das Bewusstsein der Druck- und Medienindustrie rücken“, so Thorsten Arndt, Head of Communication bei PEFC International.

Insgesamt kann in allen PEFC-Nationen ein kontinuierlicher Anstieg der Unternehmen aus der Papier- und Druckindustrie festgestellt werden, die sich PEFC-zertifizieren lassen und damit den Nachweis führen, bei der Produktion Holzrohstoff aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern einzusetzen. Dieser positive Trend soll mit dem Auftritt auf der drupa forciert werden, in dem PEFC weitere Unternehmen von einer PEFC-Chain-of-Custody-Zertifizierung überzeugen will.

PEFC

PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft.

PEFC Deutschland e.V. wurde 1999 gegründet und übernimmt in Deutschland die Aufgaben hinsichtlich der Entwicklung und Entscheidungen der Standards und Verfahren der Zertifizierung, die Bereitstellung und Verbreitung von Informationen sowie die Verwaltung der Rechte am PEFC-Logo für Deutschland. Mit 7,3 Millionen Hektar zertifizierter Waldfläche, das sind rund zwei Drittel der deutschen Wälder, ist PEFC auch in Deutschland die größte unabhängige Institution für die Sicherung nachhaltiger Waldbewirtschaftung und die bedeutendste Waldschutzorganisation.

Kontakt PEFC:
Catrin Fetz
PEFC Deutschland e.V.
Danneckerstraße 37
70182 Stuttgart
Tel.: 0711 24861820
fetz@pefc.de
www.pefc.de

Wir stellen gerne Fotomaterial zur Verfügung, welches in Verbindung mit dem Thema sowie mit dem Nachweis „PEFC Deutschland“ honorarfrei ist. Über Belegexemplare oder Hinweise freuen wir uns.