Startseite Seite drucken Frage der Woche: Zertifizierung von Weihnachtsbaumkulturen in NRW

Frage der Woche: Zertifizierung von Weihnachtsbaumkulturen in NRW

Frage: Wir sind mit unseren Wäldflächen in NRW bereits seit geraumer Zeit nach dem PEFC- Hochwaldstandard zertifiziert. Nun möchten wir auch unsere Weihnachtsbaumflächen nach dem neuen PEFC-Standard für Weihnachtsbaumkulturen zertifizieren lassen. Wie ist hier die Vorgehensweise?

Antwort: Zunächst müssen Sie als Bewirtschafter eine der sechs möglichen Zertifizierungsstellen kontaktieren, die nach den PEFC-Standards auditieren dürfen. Die Ansprechpartner finden Sie hier auf unserer Website .
Darüber hinaus müssen Sie bis zum 12. Dezember 2016 den einzelbetrieblichen Vertrag über den umweltverträglichen Weihnachtsbaumanbau mit dem Landesbetrieb Wald und Holz abgeschlossen haben (gilt nur für Betriebe aus NRW).
Die Überprüfung und Zertifizierung des Betriebes erfolgt dann in Form eines einzelbetrieblichen Audits direkt durch die Zertifizierungsstelle. Nach erfolgreicher Durchführung des Audits und der Zertifikatsübergabe durch die Zertifizierungsstelle darf die Deklaration „Diese Weihnachtsbaumkultur ist zertifiziert“ bzw. „Dieser Weihnachtsbaum wurde in einer zertifizierten Kultur produziert“ verwendet werden.