Startseite Seite drucken Frage der Woche: Weiterverkauf von PEFC-Holz als RAL-zertifizierter Unternehmer

Frage der Woche: Weiterverkauf von PEFC-Holz als RAL-zertifizierter Unternehmer

Frage: Können Sie mir bestätigen, dass Forstunternehmen mit einer gültigen RAL-Zertifizierung PEFC-zertifiziertes Holz weiterverkaufen können, ohne dass die CoC unterbrochen wird und das angelieferte Holz somit auch als PEFC-zertifiziert in unsere Mengenbilanz einfließen kann?

Antwort: Um PEFC-zertifiziertes Holz verkaufen zu können (Handel / Stockkäufe), benötigt der Betrieb ein PEFC-CoC-Zertifikat (Produktkettenzertifikat). Eine alleinige RAL-Zertifizierung (Forstunternehmerzertifizierung) reicht nicht aus.