Startseite Neuigkeiten Seite drucken Einladung zur Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre PEFC" und zum PEFC-Dialogforum am 24./25.06. in Berlin

Einladung zur Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre PEFC" und zum PEFC-Dialogforum am 24./25.06. in Berlin

Jubiläumsveranstaltung am 24.06.2019 ab 18:30 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein zur Jubiläumsveranstaltung „20 Jahre PEFC“ im Spreespeicher Berlin. Laufen Sie mit uns
auf dem „Walk of Fame“ die Meilensteine der Entstehung und Entwicklung von PEFC ab, vernetzen Sie sich beim
Ausblick von der Spreeterrasse auf die Oberbaumbrücke oder nehmen Sie ab 21:00 Uhr an einer Führung an der
benachbarten East Side Gallery teil, die von den Künstlern der Bilder begleitet wird. Musikalisch untermalt wird der
Abend von der Band „Jazz Royale“ aus Berlin.

Hier geht's zur Anmeldung


PEFC-Dialogforum am 25.06.209: Startschuss der PEFC-Standardrevision

Im Turnus von fünf Jahren stellt PEFC Deutschland seine Standards und Verfahren auf den Prüfstand. Damit erfüllen wir
eine Forderung von PEFC International und folgen unserem Anspruch an eine kontinuierliche Verbesserung. Dabei spielt
die Beteiligung aller am Wald interessierten Gruppen eine entscheidende Rolle. Zertifizierung lebt vom Mitmachen.

Zum Auftakt der anstehenden Standardrevision möchten wir Sie herzlich zu einem Dialogforum am

25.06.2019 von 10:00–17:00 Uhr im Spreespeicher in Berlin

einladen.

Es erwarten Sie interessante Gesprächsrunden zu Themen, die im letzten Revisionsprozess bzw. in den vergangenen fünf
Jahren kontrovers diskutiert wurden oder als besonders relevant für PEFC erachtet werden. Auch werden wir gemeinsam mit
Ihnen die Situation der Waldzertifizierung in Deutschland analysieren und zukunftsweisende Handlungsfelder identifizieren.

Einführung durch den Vorsitzenden von PEFC Deutschland e.V., Prof. Dr. Andreas W. Bitter

Runde 1 „Bewertungssysteme: Wie sehen andere PEFC?“
• Karen Sternsdorff, Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
• Gerd Pfitzenmaier, Die Verbraucher-Initiative
• Ulrich Bick, Thünen-Institut
• Johannes Zahnen, WWF Deutschland (angefragt)
Moderation: Christoph Rullmann, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Runde 2 „Erholung“
• Prof. Dr. Ulrich Schraml, FVA Baden-Württemberg
• Gabriele Skrock, Mensch & Wald
• Alfred Raunecker, DinCertco
• Harald Menning, Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
• Oberbürgermeister Peter Gaffert, Stadt Wernigerode
Moderation: Gerd Klötzer, Bund Deutscher Forstleute

Mittagessen

Runde 3 „Wald & Wild“
• Mathias Graf von Schwerin, ÖJV Brandenburg
• Dr. Astrid Sutor, Deutscher Jagdverband
• Prof. Dr. Sven Herzog, TU Dresden
Moderation: Jerg Hilt, Forstkammer Baden-Württemberg

Runde 4 „Sozialstandards und Dienstleister“
• Nikolaus Landgraf, IG BAU
• Ulrich Dohle, BDF
• Dr. Ute Seeling, KWF
• Christian Lüschow, SVLFG
• Sylvia Settekorn, Forstunternehmerverband Brandenburg
Moderation: Norbert Harrer, Deutscher Forstunternehmerverband

Runde 5 „Regionallabel“
• Ewald Elsäßer, Forum Weißtanne
• Dr. Philipp Strohmeier, Holz-von-hier (angefragt)
• Prof. Dr. Tobias Cremer, HNEE
• Christoph Starck, LIGNUM Schweiz
Moderation: Lukas Freise, Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher

Diskussionsrunde im Plenum: „Innovationen und kontinuierliche Verbesserung – womit sollte sich PEFC in Zukunft beschäftigen?“
Moderation: Prof. Dr. Andreas W. Bitter, PEFC Deutschland


Veranstaltungsort:
Spreespeicher Berlin
Stralauer Allee 2, 10245 Berlin
Eine Lage- und Anfahrtsskizze finden Sie unter
https://www.spreespeicher-events.de/anreise/

Veranstalter:
PEFC Deutschland e. V.
Tübinger Str. 15, 70178 Stuttgart
Tel. 0711 248 40-06, Fax 0711 248 40-31
info@pefc.de, www.pefc.de

spreespeicher-berlin©Fabian Lau (SSE)