Startseite Neuigkeiten Seite drucken Die Schul- und Stahlrohrmöbel GmbH Stützengrün ist jetzt PEFC-zertifiziert

Die Schul- und Stahlrohrmöbel GmbH Stützengrün ist jetzt PEFC-zertifiziert

PEFC-Regionalassistent Michael Schiewek übergibt das PEFC-Schild an Claudine Hedrich, Vertriebsleiterin in den Produktionsräumen der SSRM GmBH. Foto: SSRM GmBH

PEFC-zertifizierte Schul- und Stahlrohrmöbel nun auch aus Sachsen erhältlich

Die Schul- und Stahlrohrmöbel GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen und einer der führenden Hersteller im Bereich Schul- und Büroausstattungen. Das Unternehmen mit dem Sitz im erzgebirgischen Stützengrün bietet eine breit gefächerte Produktpalette vom einfachen Stapelstuhl bis hin zu Komplettausstattungen von Schulen und Bürokomplexen.

Die Schul- und Stahlrohrmöbel GmbH blickt auf eine 99-jährige Geschichte zurück. „Seit mehr als 55 Jahren entwickeln und produzieren wir als erfolgreicher Möbelhersteller an unserem Standort in Stützengrün hochwertige Schul- und Objekteinrichtungen mit großer Sorgfalt und von herausragender Qualität. Als Familienunternehmen ist es uns wichtig, unsere Mitarbeiter in den Produktionsprozess einzubeziehen und wir werden alles daran setzen, auch in den kommenden Jahren die Arbeitsplätze in unserer Heimat langfristig zu halten und zu sichern. Für uns als Unternehmen sowie für unsere 73 engagierten Mitarbeiter steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle“, so Claudine Hedrich.

„Ein wesentlicher Grund für die Einführung der PEFC-Chain-of-Custody-Zertifizierung in unserem Betrieb war die gestiegene Nachfrage unser Händler nach lückenlos dokumentierten Holzprodukten für den Absatzbereich bei öffentlichen Auftraggebern. Der Umfang der eingesetzten Holzkomponenten in unserer Produktpalette mit mehr als 10.200 Artikeln, von pädagogischen Spielzeugen über Lehr- und Lernmittel bis hin zu Outdoor-Spielgeräten, umfasst je nach Produkt mehr oder auch fast keine Holzanteile, jedoch sind wir stolz darauf für bestimmte Artikel nun auch den Nachweis für nachhaltig produzierte und dokumentierte Holzkomponenten liefern zu können“, so Hedrich weiter.

„Wir verfolgen eine zukunftsorientierte Unternehmensstrategie. Dazu gehören langfristige Partnerschaften mit unseren Kunden, unseren Mitarbeitern sowie unseren Zulieferern. Die ständige Optimierung unserer Fertigung, unser leistungsstarker Maschinenpark und das Know-How unserer erfahrenen Mitarbeiter sind für unseren Erfolg maßgeblich. In diesem Sinne ist die Einführung der PEFC-CoC-Zertifizierung für uns ein weiterer Schritt unsere Leistungsfähigkeit weiter den Kundenwünschen anzupassen und auf sich ändernde Marktnachfragen zu reagieren.“