Startseite Seite drucken Anmelderekord für das erste PEFC-Forum Zertifizierung am 05.07.2017 in Eisenach

Anmelderekord für das erste PEFC-Forum Zertifizierung am 05.07.2017 in Eisenach

Das erste PEFC-Forum Zertifizierung am 05.07.2017 auf der Wartburg in Eisenach stößt auf reges Interesse: Über 100 Teilnehmer haben sich bereits angemeldet.

Rahmendaten:

Mittwoch, 5. Juli 2017 von 10:30 – 16:30 Uhr
Wappensaal, Hotel auf der Wartburg, Eisenach

Programm:

Teil 1: Methodische Grundlagen

  • Bedeutung von „Impact-Assessments“ für Waldzertifizierungssysteme
    Dr. Michael Berger, Deputy Secretary General und Head of Technical Unit des PEFC Councils International
     
  • Zur Bewertung von Bewirtschaftungsvorgaben aus waldbaulich-ökologischer Sicht
    Prof. Dr. habil. Sven Wagner, Inhaber der Professur Waldbau der Technischen Universität Dresden
     
  • Naturschutzfachliche Bewertung von Zertifizierungsanforderungen
    Dr. Susanne Winter, Programmleiterin Wald bei WWF Deutschland
     
  • Verfahren zur Bewertung der direkten und indirekten Kosten
    Prof. Dr. Andreas W. Bitter, Vorsitzender von PEFC Deutschland e. V.

13:00 Uhr: Mittagessen in der Landgrafenstube

Teil 2: Fallbeispiele

  • Drum prüfe, wer sich bindet – ökonomische Konsequenzen der Vorgaben eines FSC-Zertifikats für einen kommunalen Forstbetrieb
    Dr. Josef Stratmann, Unternehmensberater
     
  • 20 Jahre Lübecker Modell – ein Erfahrungsbericht
    Eckhard Kropla, Stadtwald Lübeck
     
  • Erste Ergebnisse einer Studie zu ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten für hochmechanisierte Arbeitsverfahren im Thüringer Landeswald
    Prof. Erik Findeisen, Professor für Waldarbeit/-erschließung/Forsttechnik/Forstnutzung und Holzmarktlehre an der Fachhochschule Erfurt

Teil 3: Podiumsdiskussion mit den Referenten

Moderation Dr. Stefan Rösler, oecoach (ehem. NABU-Landesvorsitzender BW).

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion und wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise!