Heimisches Holz aus Oberbayern

wbv Wasserburg.jpg(c) WBV Wasserburg/ Haag e.V., die für ihre Mitglieder auch die WBV Holzhandels GmbH betreibt

WBV Holzhandels GmbH

Nutzt das PEFC-Regionallabel seit 2018.

Die Waldbesitzervereinigung Wasserburg /Haag e.v. besitzt neben einem PEFC-Zertifikat für nachhaltige Waldbewirtschaftung auch ein Chain-of-Custody-Zertifikat für Ihre Holzhandels GmbH. Seit September 2018 ist diese GmbH auch mit dem Regionallabel für Oberbayern zertifiziert und kann Holz mit der Deklaration "Heimisches Holz aus Oberbayern" verkaufen.

Weitere Informationen finden Sie

logo_WBV Ebersberg-München.png(c) WBV Ebersberg-München/Ost

WBV Ebersberg-München/Ost

Nutzt das PEFC-Regionallabel seit 2017.

Seit mehr als 60 Jahren vertritt die WBV als Selbsthilfeeinrichtung die Interessen der privaten und kommunalen Waldbesitzer. Ihr Wirkungsbereich umfasst den gesamten Landkreis Ebersberg sowie die östlichen Gemeinden des Landkreises München.

Schwerpunkt derTätigkeit ist nach wie vor die Holzvermarktung für unsere mehr als 1200 Mitglieder.

Daneben macht sich die WBV Ebersbach-München/Ost für Ihren Wald auf allen Ebenen des öffentlichen Lebens stark.

Jetzt kann der Zusammenschluss auch mit dem Label "Heimisches Holz aus Bayern" punkten.

Weitere Informationen finden Sie HIER.

logo_WBV-Pfaffenhofen.gif(c) WBV Pfaffenhofen

Die Waldbesitzervereinigung Pfaffenhofen

wurde im Jahre 1950 gegründet. Sie erstreckt sich über den gesamten Landkreis Pfaffenhofen und hat in erster Linie die Vermarktung des Holzes aus dem Privatwald sowie die Betreuung und Beratung seiner Mitglieder zur Aufgabe.

Durch ein stetiges Mitgliederwachstum hat die WBV Pfaffenhofen einen Mitgliederstand von 2156 erreicht. Bei einer Fläche von 11'356 ha ergibt dies eine durchschnittliche Mitgliedsfläche von 5,27 ha.

Seit 2009 trägt die WBV den Rechtsstatus eines wirtschaftlichen Verein (w.V.)

Link zur Website.