Startseite Service Beschaffungsrichtlinien - wer setzt auf PEFC? Seite drucken

Beschaffungsrichtlinien - wer setzt auf PEFC?

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Auswahl von Ländern, Institutionen und privatwirtschaftlichen Unternehmen vor, die PEFC in ihrer Beschaffungspolitik berücksichtigen und / oder das PEFC-Siegel explizit als glaubwürdigen Nachweis für Holz- und Papierprodukte aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung anerkennen und / oder empfehlen.

Nicht nur Unternehmen wie die Deutsche Bank oder führende Unternehmen aus dem Einzelhandel setzen auf PEFC-zertifizierte Produkte, sondern auch öffentliche Stellen, wie der britische Staat oder die deutsche Bundesregierung, verlangen bei der Beschaffung eine nachhaltige Herkunft. Diese Beschaffungsrichtlinien und Dokumente, in denen PEFC empfohlen wird, können helfen, auch Ihre Geschäftspartner und Kunden vom Wert der PEFC-Zertifizierung zu überzeugen.

Argumente für die Integration von Nachhaltigkeitskriterien in die eigene Beschaffungspolitik finden Sie am Ende der Seite.


Deutschland


Beschaffungsrichtinien der Bundesländer:

Bundesland Beschaffungsrichtlinie
Baden-Württemberg Umsetzung der Beschaffungsrichtlinie des Bundes
Bayern Richtlinien über die Berücksichtigung von Umweltgesichtspunkten bei der Vergabe öffentlicher Aufträge (Seite 163)
Berlin Rechtsvorschriften - Umweltverträgliche Beschaffung: Spezifische Beschaffungshinweise - Holz
Hansestadt Bremen Antwort des Senats: Sozial und ökologisch verantwortliche Beschaffung im Land Bremen
Hansestadt Hamburg Mitteilung für die Verwaltung, 13.03.2009 (Seite 47)
Hessen "Vorreiter für eine nachhaltige und faire Beschaffung“ / Leitfaden zur nachhaltigen Beschaffung von Bürobedarf
Nordrhein-Westfalen Verordnung zur Regelung von Verfahrensanforderungen in den Bereichen umweltfreundliche und energieeffiziente Beschaffung
Rheinland-Pfalz Handbuch öko-soziale Beschaffung. Handbuch für kommunale Beschaffungsverantwortliche
Saarland Richtlinien für die Vergabe von Aufträgen über Lieferungen und Leistungen durch die saarländische Landesverwaltung
Thüringen Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz: Leitfaden zur umweltverträglichen Beschaffung

Weitere Informationen zu den Beschaffungsrichtlinien der Bundesländer enthält das Dokument "Regelungen der Bundesländer auf dem Gebiet der umweltfreundlichen Beschaffung" des Umweltbundesamtes (UBA).


Beschaffungsrichtlinien /-empfehlungen von Städten, Kommunen, öffentlichen Einrichtungen und gesellschaftspolitischen Initiativen (Auswahl)

Stadt / Kommune / Einrichtung Beschaffungsrichtlinien- und empfehlungen
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU) Das nachhaltige Haus - heute für Morgen bauen
Bad Herrenalb (Baden- Württemberg) Nachhaltigkeitsbericht 2019
Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz ELAN e. V Öko-soziale Beschaffung: Ein Leitfaden für lokale Initiativen in Rheinland-Pfalz
Freiburg Vergabeverordnung 2018
Gottmadingen (Baden-Württemberg) Einbeziehung von Sozialstandards in das gemeindliche Beschaffungs- und Vergabewesen (Fairer Handel)
Hansestadt Bremen Vertragsmuster Erklärung zu Kernarbeitsnormen ILO für Holzwaren
Stadt Halle (Saale) Handlungsanleitungdes Zentralen Einkaufszur ressourcenschonenden Beschaffungvon Verbrauchs-und Gebrauchsgütern
Hansestadt Hamburg Leitfaden Umweltverträgliche Beschaffung
Leipzig Konzept zur fairen und nachhaltigen Beschaffung
Landratsamt Starnberg (Bayern) Umwelterklärung 2017 des Landratsamtes Starnberg
Stadt Neumünster Richtlinie zur nachhaltigen Beschaffung und Vergabe
Stadt Wiesloch (Baden-Württemberg) Kurzprotokoll zur Beschaffung von Papier für die Stadtverwaltung
Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) Nachhaltig Einkaufen im Rathaus
Werkstatt Ökonomie e.V. Global verantwortliche Beschaffung für Pioniere
Stormarn (Schleswig-Holstein) Leitlinie der Kreisverwaltung Stormarn zur nachhaltigen Beschaffung und Vergabe
BMUB Nachhaltiges Lieferkettenmanagement in der Praxis


Europäische Union (EU)


Beschaffungsrichtlinien im Ausland

Um die Richtlinien und Hintergrundinformationen zu den einzelnen Ländern abzurufen, klicken Sie auf das grün eingefärbte Land. Die Karte wird fortlaufend aktualisiert.

Österreich

Weitere Informationen finden Sie beim Beschaffungsservice Austria unter www.nachhaltigebeschaffung.at

Japan

Weitere Informationen zur Anerkennung von PEFC in Japans Beschaffungspolitik finden Sie unter Japanese Government Procurement Policy | Sustainable Forest Products


Gebäudezertifizierungen für nachhaltiges Bauen (weltweit)

Nordamerika: LEED (Leadership in Energy and Environmental Design).

Weitere Informationen zur Anerkennung von PEFC bei LEED finden Sie in unseren Berichten

https://pefc.de/presse/neue-leed-anforderungen-berucksichtigen-pefc

sowie

https://pefc.de/neuigkeiten/mehr-zertifiziertes-holz-bauprojekten-mit-pefc-bei-leed-punkten

Deutschland: DGNB-System (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen).

Weitere Informationen zur Anerkennung von PEFC bei der DGNB finden Sie in unserem Bericht

https://pefc.de/presse/deutsche-gesellschaft-fur-nachhaltiges-bauen-dgnb-erkennt-pefc-als-label-fur-holzbauprodukte

United Kingdom: BREEAM

Weitere Informationen zur Anerkennung von PEFC bei BREEAM finden Sie im Bericht von PEFC International unter

https://pefc.org/news/pefc-recognized-by-green-building-standard-breeam


Andere Nachhaltigkeitssysteme, in denen PEFC anerkannt ist (weltweit)

Nordic Swan Ecolabel

Weitere Informationen zur Anerkennung von PEFC bei dem Nordic Swan Ecolabel finden SIe in dessen "Forestry Requirements 2020" unter

https://www.nordic-ecolabel.org/certification/paper-pulp-printing/pulp--paper-producers/forestry-requirements-2020/

Österreichisches Umweltzeichen

Auch das österreichische Umweltzeichen setzt als Basis für die Zertifizierung einer Vielzahl an Produktgruppen das PEFC-Siegel für Holz- und Papierprodukte voraus

https://www.umweltzeichen.at/de/f%C3%BCr-interessierte/der-weg-zum-umweltzeichen

EU Ecolabel

FEMB-"level"-Zertifikat für nachhaltige Büromöbel der European Office Furniture Federation



Beschaffungsrichtinien in Handel und Produktion / Nennung von PEFC in Nachhaltigkeitsberichten sowie Umweltleitlinien (Auswahl)

Unternehmen Beschaffungsrichtlinie / Nachhaltigkeitsbericht
Unternehmensgruppe ALDI Nord Nachhaltigkeitsbericht 2019
Barilla Barilla’s Principles for Sustainable Packaging
Barmenia Nichtfinanzieller Bericht Barmenia-Konzern 2019
BIOGENA Stolzer Unterstützer der 10 Prinzipien des UN Global Compact
Commerzbank AG Standard für eine nachhaltige Beschaffung
Congress Park Hanau Unternehmensleitlinien
Deutsche Bank Rahmenwerk für den Umgang mit Umwelt- und Sozialrisiken
Dirk Rossmann GmbH Nachhaltigkeitsbericht 2020
erlenbacher backwaren GmbH Positionspapier Marketingservice 2020
Evangelische Kirchengemeinde St. Ilgen Wir drucken "klimaneutral"
Hamburger Sparkasse Nachhaltigkeitsbericht 2019
H. J. Heinz Company / Kraft Heinz https://www.heinz.co.uk/newpaperboardmultipack
Britische Großbank HSBC Bank HSBC Statement on Forestry and Palm Oil
Kneipp GmbH Wir packen an: nachhaltiges Verpackungsmaterial
LIDL Heute für morgen Handeln: Nachhaltigkeitsbericht 2018
LOVECHOCK Umweltfreundliche Verpackungen
McDonals's Corporation Unsere Verantwortung: Verpackung & Recyling
Merck KGaA Corporate Responsibility Bericht 2019
METRO Einkaufsrichtlinie für Papier- und Holzprodukte
Nestlé Deutschland Bericht zur Gemeinsamen Wertschöpfung und zu unseren sozialen Verpflichtungen
Rabobank (Coöperatieve Rabobank U.A.) Sustainability Policy Framework
real GmbH Handeln aus Verantwortung: Holz und Papier mit Siegel
Einkaufsleitlinie für Holz- und Papierprodukte
REWE Nachhaltigen Konsum fördern
RITUALS Cosmetics Abfallreduzierung - Unsere Verpackungen
RWE Unsere Verantwortung 2019
Saint Cobain Holzrichtlinie
SONNENTOR Verpackungsmaterial im Detail bei SONNENTOR
Versandhandelsunternehmen Peter Hahn GmbH Fünf Versprechen - unsere Grundsätze für mehr Nachhaltigkeit
Volksbank Lüneburger Heide eG Entsprechenserklärung zur Nutzung als nichtfinanzielle Erklärung im Sinne des CSR‐Richtlinie‐Umsetzungsgesetzes
WestLotto Verantwortung gewinnt


Allgemeine Hintergrundinformationen zur nachhaltigen Beschaffung:

Umweltaspekte bei der Vergabe: Was ist rechtlich zu beachten? Antworten dazu im Rechtsgutachten umweltfreundliche öffentliche Beschaffung des Umweltbundesamts (UBA).

Ein Video des Umweltbundesamtes erläutert, wie durch die Beschaffung umweltfreundlicher Produkte und Dienstleitungen  Umweltbelastungen reduziert und das Angebot entsprechender Produkte erhöht wird.