Startseite Seite drucken proHolz Bayern feiert den Internationalen Tag der Wälder mit dem Aufstellen des ersten Waldschildes in Oberbayern

proHolz Bayern feiert den Internationalen Tag der Wälder mit dem Aufstellen des ersten Waldschildes in Oberbayern

proHolz Bayern feiert den Internationalen Tag der Wälder am 21.03.2016 mit dem Aufstellen des ersten Waldschildes in Oberbayern

„Wir pflegen. Sie erleben.“

Mit diesem flotten Spruch leuchten die bunten Waldschilder von pro Holz Bayern geradezu aus dem Wald heraus.

Ziel ist es, die Waldschilder flächendeckend über ganz Bayern zu verteilen. „Die Schilder sollen den Waldbesuchern vor Augen führen, dass eine nachhaltige Waldbewirtschaftung mit Verstand und Tatkraft, so wie sie in Bayern seit Generationen hinweg betrieben wird, uns heute diese tollen Waldbilder und vielen Waldfunktionen erleben und nutzen lassen. Nachhaltige Forstwirtschaft und die Erträge daraus sind die Grundlage dafür“, erklärte Johann Koch, Vorsitzender von proHolz Bayern.

Foto: Die Ehrengäste enthüllten das neue Waldschild am Parkplatz von Reutberg. (c) proHolz Bayern.