Startseite Seite drucken Bürgermeister Köhler setzt im Gemeindewald Ertingen ein Zeichen für eine nachhaltige und ökologische Bewirtschaftung

Bürgermeister Köhler setzt im Gemeindewald Ertingen ein Zeichen für eine nachhaltige und ökologische Bewirtschaftung

PEFC-Biotopbaumplaketten im Gemeindewald Ertingen in Baden-Württemberg angebracht

Stuttgart, 29.02.2016: Ertingens Bürgermeister Jürgen Köhler befestigte am 25.02.2016 im Rahmen eines Vorort-Termins im Gemeindewald Ertingen mit Forstrevierleiter Armin Schlegel und PEFC-Regionalassistent Michael Korn die PEFC-Biotopbaumplaketten an Habitatbäumen. Für die Anbringung und Präsentation der ersten Biotopbaumplaketten im Landkreis Biberach machte sich der der Revierleiter Schlegel stark, um die zahlreichen Naturschutzaufgaben des Waldes zu verdeutlichen. Zudem soll im Besonderen die Bevölkerung darauf aufmerksam gemacht werden, warum einzelne alte Bäume im Wald verbleiben.

Durch die PEFC-Zertifizierung verpflichten sich die Waldbesitzer dazu, geeignete alte Bäume nicht zu nutzen, sondern diese als Biotopbäume im Wald zu belassen. Durch die neue Plakette mit dem abgebildeten grünen Specht und dem PEFC-Logo können Waldbesitzer ihr Engagement für die Artenvielfalt und den Naturschutz demonstrieren.

Die Plaketten können von allen PEFC-zertifizierten Waldbesitzern und forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen kostenlos in der PEFC-Geschäftsstelle bestellt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Michael T. Korn
Regionalassistent Baden-Württemberg

Mobil.: +49 151 20321014
Tel.: +49 711 66484130
korn@pefc.de
http://www.pefc.de

PEFC Deutschland e.V.
Tübinger Straße 15 - 70178 Stuttgart