Startseite Presse Seite drucken Ehemaliger PEFC-Vorsitzender Frank v. Römer erhält Bundesverdienstkreuz

Ehemaliger PEFC-Vorsitzender Frank v. Römer erhält Bundesverdienstkreuz

Stuttgart / Dresden, 24.11.2016: Der ehemalige PEFC-Vorsitzende Frank v. Römer wurde am 23.11.2016 mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Den vom Bundespräsidenten vergebene Orden übergab in Dresden der Sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich. „Frank v. Römer hat sich mit herausragendem Engagement um die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern in Deutschland verdient gemacht", heißt es in der Begründung.

Frank v. Römer übte bis 2013 insgesamt acht Jahre ehrenamtlich und mit großem Engagement die Position des ersten Vorsitzenden bei PEFC Deutschland e. V., Deutschlands größter Organisation zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung, aus. Als Kopf der Organisation trug er im entscheidenden Maße zum Wachstum der nach ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Kriterien zertifizierten Waldfläche in Deutschland bei.

„Es ist mir eine Ehre, Frank v. Römer für sein großes Engagement für das Prinzip der Nachhaltigkeit in der Bewirtschaftung unserer Wälder und dafür, dass er den Menschen den Wert für die Schönheit unserer Natur vermittelt hat, heute diese von Bundespräsident Joachim Gauck verliehene Auszeichnung zu überreichen“, so Sachsens Ministerpräsident in seiner Rede.

Unter Frank v. Römers Führung konnte eine bedeutende Anzahl neuer Waldbesitzer für PEFC gewonnen werden, sodass bis zum heutigen Tag zwei Drittel der deutschen Gesamtwaldfläche PEFC-zertifiziert ist. Zudem wurden fast 2.000 Unternehmen der Produktkette Holz und Papier, die sich den strengen Kriterien von PEFC unterwerfen und auf eine nachhaltige Herstellung ihrer Holz- und Papierprodukte achten, zertifiziert. Durch seine überzeugende und geduldige Art konnte er viele Unternehmensführer persönlich von der Wichtigkeit einer Zertifizierung nach PEFC sowie einer entsprechenden Beschaffungspolitik überzeugen.

Bildmaterial:

https://www.dropbox.com/sh/otw2bg8r873xvcp/AACbtPQXDMlzojXB-kFf7IZCa?dl=0

Ordensübergabe_vRömer: Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (r.) übergibt den Verdienstorden an den ehemaligen PEFC-Vorsitzenden Frank v. Römer (l.).

Gruppenbild_Ordensübergabe: Neben Frank v. Römer (4.v.l.) wurden in der Sächsischen Staatskanzlei 12 weitere Personen mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

© PEFC Deutschland

PEFC_Bundesverdienstkreuz_Frank_von_Römer.JPGNeben dem ehemaligen PEFC-Vorsitzenden Frank v. Römer (4.v.l.) wurden 12 weitere Personen mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.