Startseite Seite drucken PEFC sucht Elternzeitvertretung für Hessen und Nordrhein-Westfalen

PEFC sucht Elternzeitvertretung für Hessen und Nordrhein-Westfalen

PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) ist das weltweit führende Zertifizierungssystem für nachhaltige Waldwirtschaft. Holz- und Papierprodukte mit dem PEFC-Zeichen stammen nachweislich aus Wäldern, die nach hohen ökologischen, sozialen und ökonomischen Standards bewirtschaftet werden. Die Regionalen PEFC-Arbeitsgruppen sind für die Umsetzung der Anforderungen an die regionale Zertifizierung verantwortlich und repräsentieren die einzelnen Waldbesitzer und forstwirtschaftlichen Zusammenschlüsse, die an der Zertifizierung teilnehmen.


Für die Regionalen PEFC-Arbeitsgruppen Hessen und Nordrhein-Westfalen sucht PEFC ab dem 01.10.2018 eine Försterin/einen Förster für die Elternzeitvertretung unserer Regionalassistentin Cornelia Pauls.


Ihre Aufgaben

Unterstützung der regionalen Arbeitsgruppen (RAG) Hessen und NRW, z.B.:

  • Vorbereitung der Vorstandssitzungen und der Mitgliederversammlungen, Protokollführung
  • Vorbereitung von Schulungen, Aktionen und Info-Veranstaltungen der RAGs
  • Umsetzung der Jahresplanung, Unterstützung bei der Sicherstellung der Systemstabilität und Überwachung der Umsetzung der Ziele und der Handlungsprogramme
  • Bearbeitung von externen Anfragen und Einzelaufträgen der Vorstände
  • Zusammenarbeit mit den Geschäftsstellen der RAGs und der Zertifizierungsstelle, Begleitung der externen Geschäftsstellenaudits

Öffentlichkeitsarbeit

  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Nutzen aller möglichen Medien zur Verbreitung der Botschaften an Waldbesitzer, Betriebe und Endverbraucher
  • Pressemitteilungen und -termine
  • Vorträge

Internes Monitoring:

  • Vorbereitung und Durchführung des jährlichen Internen Auditprogramms, einschließlich Vor-Ort-Gesprächen mit Waldbesitzen, Remote-Audits und weiteren Abfragen, Auswertung von Informationen aus ext. Quellen, Erarbeitung eines Ergebnisberichts u. Erstellung des Arbeitsprogramms für das Folgejahr
  • Analyse festgestellter Abweichungen sowie Unterstützung der regionalen Arbeitsgruppen bei der Ableitung von vorbeugenden und korrigierenden Maßnahmen
  • Beschwerdemanagement
  • Abwickeln von Beschwerden: Kontakt m. Beschwerdeführer und den betroffenen Forstbetrieben, Sammeln von Informationen, Abstimmung mit der RAG, Nachverfolgung der erforderlichen Maßnahmen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes forstliches Studium an einer Universität oder Fachhochschule
  • Übereinstimmung mit den Werten und Zielen von PEFC
  • Bereitschaft zu umfangreicher Reisetätigkeit (ca. 20.000 Dienst-Km/Jahr)
  • Bereitschaft, einen vereinseigenen Dienstwagen zu steuern (Skoda Oktavia)
  • Anwendungssicherheit in den gängigen Office-Programmen (v.a. Excel, Powerpoint)
  • Bereitschaft zu intensiver Kommunikation über Mail, Telefon, etc.
  • Wort- und Schriftsicherheit
  • Bereitschaft, einen Büroarbeitsplatz zu Hause einzurichten

Anmerkungen:
Die Einstellung erfolgt durch PEFC-Deutschland e.V. befristet bis zum 30.04.2020.
Die Tätigkeit wird nach E 11 TVöD vergütet.
Zusätzlich gewährt PEFC die private Mitbenutzung des vereinseigenen PKW bis zu einem Umfang von 15 000 Freikilometern im Jahr.
Aufgrund des großen Einsatzgebiets in den Ländern Hessen und NRW ist die Beschäftigung nur in Vollzeit möglich.
Der Wohnort sollte in Hessen oder NRW liegen, gewünscht gerne in der Nähe der Grenze beider Länder (Sauer-Siegerland / Nordhessen).
Dienstvorgesetzter ist der Geschäftsführer PEFC Deutschland, Fachvorgesetzte sind die Vorsitzenden der Regionalen Arbeitsgruppen in Hessen und NRW.
Näheres über PEFC finden Sie unter www.pefc.de


Auskünfte erteilen:

  • Dirk Teegelbekkers, Tel.: 0711-2484006
  • Cornelia Pauls, Tel.: 0151-20321013
  • Detlef Stys (für Hessen), Tel.: 0151-20722828
  • Dietrich Graf Nesselrode (für NRW), Tel.: 02443-4479

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie zudem hier als DOWNLOAD

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis 30.09.2018 unter dem Stichwort „Regionalassistenz Hessen/NRW“ an:
PEFC Deutschland e.V. Tübinger Str. 15 70178 Stuttgart
Wir freuen uns auch über Ihre Online-Bewerbung (max. 5 MB) an: teegelbekkers@pefc.de