Startseite Neuigkeiten Seite drucken Mit PEFC werben und Erfolgsgeschichte schreiben

Mit PEFC werben und Erfolgsgeschichte schreiben

Um als Unternehmen alle positiven Effekte der eigenen PEFC-Zertifizierung optimal auszuschöpfen, kann ein wenig Hilfestellung nicht schaden. Sogenannte „Best-Case“-Beispiele können zeigen, was Andere erfolgreich in die Tat umgesetzt haben. Gerade im Hinblick auf den Einsatz des PEFC-Logos und die Nutzung der eigenen Zertifizierung zu Werbezwecken besteht noch großes Entwicklungspotenzial. Deshalb hat die PEFC-Geschäftsstelle in diesem Jahr die „PEFC-Erfolgsgeschichten” ins Netz gebracht. Auf der Website www.pefc.de/erfolgsgeschichten können sich PEFC-zertifizierte und interessierte Unternehmen durch die Beispiele klicken. Dort wird anschaulich gezeigt, wie einfach es sein kann, PEFC zum Vorteil des eigenen Unternehmens zu nutzen.

Angefangen von der Logoverwendung auf Produkten, der Website oder den Geschäftspapieren, über effektive Pressearbeit bis hin zu umfangreicheren Marketingkampagnen: auf der neuen Internetseite erhält jeder Inspiration und Anleitung – natürlich auch mobilfähig.

Zwei PEFC-zertifizierte Unternehmen und ihre Werbeaktionen dienen dabei als besondere Leuchtturmbeispiele. So erhalten die Marketingkampagnen „Wunschwald” der BAUHAUS-Eigenmarke Logoclic sowie der „Wunschwald” und das „Root Camp” des Buchen-Grillholzkohleherstellers proFagus je eine eigene Seite im Buch der Erfolgsgeschichten.

Künftig werden die Werbebeispiele allen neu zertifizierten Unternehmen der PEFC-Chain-of-Custody präsentiert und auch bei den bestehenden Zertifikatsinhabern aktiv beworben.