Startseite Für Unternehmen Projekt- und Gruppenzertifizierung Seite drucken

Die PEFC-Projekt- und Gruppenzertifizierung

Die PEFC-Projektzertifizierung

Die PEFC-Projektzertifizierung soll Projektträgern den Nachweis der Nachhaltigkeit ihrer Projekte (insbesondere Bauvorhaben und große Gebäude) erleichtern. Sie basiert auf den Regeln des PEFC-Chain-of-Custody-Standards. Hierbei muss nicht mehr jeder Auftragnehmer ein eigenes Chain-of-Custody-Zertifikat besitzen, denn ein Verantwortlicher der Projektleitung ist dabei für den Nachweis der Verwendung von PEFC-zertifizierten Baustoffen zuständig. Dieser überprüft bei jedem Projektschritt, ob das verwendete Material den PEFC-Kriterien entspricht. Dafür genügt ein Nachweis einer PEFC-Zertifizierung durch den Zulieferer.

Dies erleichtert vor allem kleineren Unternehmen wie Handwerksbetrieben sowie solchen, die nur eine geringe Nachfrage nach zertifizierten Produkten haben, die Annahme von Aufträgen mit Forderung nach PEFC-zertifizierten Rohstoffen. Dass sich diese Form der PEFC-Zertifizierung insbesondere bei Projekten mit einer Vielzahl an beteiligten Akteuren, etwa großen Bauprojekten, als praktikabler Ansatz erweist, zeigten in der Vergangenheit bereits PEFC-zertifizierte Gebäude etwa auf dem Londoner Olympia-Gelände , PEFC-zertifizierte Wohnbauprojekte in London oder Bauprojekte der Nordischen Ski-WM 2013 in Val di Fiemme.

Weitere Informationen über die PEFC-Projektzertifizierung haben wir hier in diesem Informationsblatt für Sie aufbereitet.

Die PEFC-Gruppenzertifizierung

Damit für kleinere Handwerksbetriebe, die sich an öffentlichen Ausschreibungen mit der Forderung nach PEFC-zertifiziertem Holz beteiligen wollen, der organisatorische und finanzielle Aufwand einer PEFC‐Produktkettenzertifizierung (CoC‐Zertifizierung) gering gehalten wird, ist eine sogenannte PEFC‐CoC-Gruppenzertifizierung möglich. An einer PEFC‐CoC‐Gruppenzertifizierung können deutschlandweit Einzelbetriebe mit maximal 50 Mitarbeitern sowie einem Jahresumsatz von max. 8,2 Mio. EUR (9,0 Mio CHF) teilnehmen.

Bei der PEFC-Gruppenzertifizierung können sich rechtlich unabhängige Betriebe zu einem Netzwerk zusammenschließen. Ein "Gruppenkopf" fungiert als Zentrale und gewährleistet die korrekte Einhaltung und Umsetzung des PEFC‐Standards. Er steht den Gruppenmitgliedern zudem beratend zur Seite und führt Schulungen für die Mitglieder durch.

Weitere Informationen über die PEFC-Gruppenzertifizierung können Sie in diesem Artikel nachlesen . Unsere Chain-of-Custody-Broschüre (siehe Kasten rechts) informiert Sie ebenfalls über dieses Modell.

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die Anbieter einer PEFC-Gruppenzertifizierung:

Anbieter Branchenschwerpunkt Anschrift Kontaktdaten
Best Wood Kontor GmbH Sägewerke Hermann Seelinger
Pariser Ring 6
76532 Baden‐Baden
Tel.: 07221‐3573100
info@best‐wood‐kontor.de
www.best‐wood‐kontor.de
It's Business Time Handwerksbetriebe,
Industriebetriebe, Handelsbetriebe
Bernd Bielen
Goldene Linie 31
26160 Bad Zwischenahn
Tel.: 04403‐6259023
info@ItsBusinessTime.de
www.ItsBusinessTime.de
DuraCert UG (haftungsbeschränkt) Alle Branchen Sandra Spier‐Schmitt
Hauptstrasse 134
51143 Köln
Tel.: 02203‐9833008
sandra@duracert.com
www.duracert.com
GD Holz Service GmbH Holzhandel Dr. Katharina Gamillscheg
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin
Tel.: 030‐72625860
gamillscheg@gd‐holz.de
www.gdholz.de
Gütegemeinschaft Wald‐ und Landschaftspflege e.V. Holzhandel (Forstunternehmer) Klaus Wiegand
Dorfstraße 41
34632 Jesberg‐Hundshausen
Tel.: 06695‐911663
info@ral‐ggwl.de
www.ral‐ggwl.de
Meisterteam LGF GmbH & Co. KG Handwerksbetriebe Manfred Tschöpe
Cuxhavener Straße 36
21149 Hamburg
Tel.: 040‐79751977
manfred.tschoepe@gmail.com
www.meisterteam.de
ZGD ‐ Zertifizierungsgruppe Druck Holz & Papier c/o Ulf Sonntag Consulting Alle Branchen Ulf Sonntag
Pappelweg 1
34246 Vellmar
Tel.: 0561‐40074680
info@zgd.de
www.zgd.de
Zielgruppe-West.de UG (haftungsbeschränkt) Alle Branchen Marek Zakrzewski
Albecker Steige 87
89075 Ulm
Tel.: 0731‐98092970
zakrzewski@zielgruppe-west.de